Zwischenzeugnis / Zeugniskopie / Zeugnisentwurf / Zweitausfertigung drucken


RGS Schulzeugnis 7

1. Möglichkeit

Drucken Sie das ganz normale Zeugnis und wählen Sie bei Drucken unter Drucken>Zeugnisse die Möglichkeit "Zwischenzeugnis", "Zeugniskopie", "Zweitausfertigung" oder "Entwurf".

Zwischenzeugnis drucken

Das Programm druckt dann das normale Zeugnis und versieht dieses mit einem zusätzlichen Aufdruck als Stempel.

 

2. Möglichkeit (Zwischenzeugnis)

Erstellen Sie mit dem Formulareditor ein eigenes Zwischenzeugnis-Formular und speichern Sie dieses bei den normalen Zeugnisformularen im Formularordner.

Im Zeugnisfenster können Sie diese Formular anschließend durch Klick auf den Schalter Formularauswahl für den betreffenden Schüler auswählen.

 

RGS Schulzeugnis light

RGS Schulzeugnis light druckt ebenfalls eine Stempelaufdruck auf das normale Zeugnis, wenn Sie vor dem Drucken im Fenster "Zeugnisdaten" die Option "Zwischenzeugnis" ankreuzen.

Bei Bedarf können Sie auch hier ein eigenes Zwischenzeugnis-Formular erstellen.

Zusätzlich können lassen sich bei RGS Schulzeugnis light die Formulare direkt vor dem Druck direkt in der Druckvorschau ändern. Aktivieren Sie druch Klick auf das Stift-Symbol den Editiermodus und klicken Sie dann einfach auf das Wort "Zeugnis".

 

zusätzliche Hinweise