Schülerdaten aus dBase-Datei einlesen (DBF-Format)


Viele Schülerverwaltungsprogramme bieten eine Datenexportfunktion zum Speichern von Daten in eine Datei im dBase-Format (Dateiendung *.dbf)

In den RGS Programmen können Sie diese Daten über "Schule>Import>Schülerdaten aus dBase-Datei" einlesen.

Die dBase-Datei muss dabei folgende Datenfelder enthalten:


SNR, Name, Vorname, Klasse, Geschlecht (M oder W), Gebdatum, Gebort, Strasse, PLZ,Ort, Telefon, EB1Anrede, EB1Name, EB1Vorname, EB2Anrede, EB2Name, EB2Vorname

Die Reihenfolge der Felder ist beliebig. Es dürfen auch einzelne Felder fehlen