Schülerdaten aus WinSchool einlesen


In WinSchool lassen sich die Schülerdaten über den Menüpunkt System>Daten in eine Datei im dBase IV-Format exportieren.
In RGS Schulzeugnis und anderen RGS Programmen können Sie diese dBase-Datei anschließend über Schule>Import>Schüler aus dBase-Datei direkt einlesen.

Verwenden Sie beim Export in WinSchool die folgenden Feldnamen.

SNR, Name, Vorname, Klasse, Geschlecht (M oder W), Gebdatum, Gebort, Strasse, PLZ, Ort, Telefon, EB1Anrede, EB1Name, EB1Vorname, EB2Anrede, EB2Name, EB2Vorname

Die Reihenfolge der Felder ist beliebig. Es dürfen auch einzelne Felder fehlen.